Link verschicken   Drucken
 

Katastrophenschutz


Allgemeine Informationen

Katastrophenschutz

Eine Katastrophe ist ein folgenschweres Unglück mitsamt dessen Folgen.

 

Katastrophe im engeren Sinn ist eine länger andauernde und meist großräumige Schadenslage, die mit den normalerweise vorgehaltenen Rettungsmitteln zur Gefahrenabwehr, wie z.B. Feuerwehr oder Rettungsdienst, nicht angemessen bewältigt werden kann und die nur mit überregionaler Hilfe und zusätzlichen Ressourcen unter Kontrolle gebracht werden kann.

 

Katastrophe in diesem Sinne gab es in der jüngeren Vergangenheit in unserer Stadt nicht, wohl aber Großschadenslagen welche das gesamte städtische System der Gefahrenabwehr an dessen Leistungsgrenze brachten. So zum Beispiel 2007 der Orkan Kyrill. Dieser sorgte im gesamten Stadtgebiet für massive Schädigungen an Fahrzeugen, Häusern, in den Wäldern usw.

 

Als Katastrophen in unserer Stadt sind in der Chronik von Treuenbrietzen die Großbrände von 1716 und 1722 genannt, so wurden bei dem Brand 1716 über 100 Häuser Opfer der Flammen.

 

Gemäß BbgBKG sind die kreisfreien Städte, die Landkreise und das Land Brandenburg zuständig für die Gewährleistung vorbeugender und abwehrender Maßnahmen in einem integrierten Hilfeleistungssystem zur Abwehr von Großschadensereignissen und Katastrophen.

 

Dennoch muss die Stadt ihrer Verantwortung gegenüber dem Bürger gerecht werden und sich aktiv bei vorbeugenden Maßnahmen zur Gefahrenabwehr beteiligen. Hierzu gibt es in unserer Stadt ein Katastrophenmanagement.

 

Dieses Katastrophenmanagement soll sicherstellen, dass in einem Notfall angemessen reagiert werden kann.

 

Aufgaben sind:

  • Definieren von wahrscheinlichen Katastrophenfällen
  • Festlegen von Handlungsanweisungen
  • Beschaffung notwendiger Mittel und Vorhaltung an geeigneten Orten
  • Simulation von Katastrophenfällen und Überprüfung ob die für einen Notfall festgelegten Mittel und Verfahren wirksam sind, dies zumeist in Form von Übungen.

Ansprechpartner

Bürgeramt
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen

Frau Bremer
Raum 2
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Telefon (033748) 74724
Telefax (033748) 74782
E-Mail

ÖFFNUNGSZEITEN
 

Dienstag 

09:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00 Uhr 

Donnerstag 

09:00 - 12:00 / 13:00 - 15:00 Uhr 

 

 Donnerstag (Bürgerbüro) 

09:00 - 12:00 / 13:00 - 16:00 Uhr 

 
 
KONTAKT
 

Stadtverwaltung Treuenbrietzen
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen

 

Telefon: 033748 / 7470
Fax: 033748 / 74780

E-Mail: